Gear

Warum Kletterhose tragen?

Kletterhosen sind weitaus langlebiger konzepiert, als deine normale Jeans oder Hose. Sie ermöglichen dir eine unbeschwerte Bewegung beim Klettern und Bouldern.

Sie sind weniger anfällig dafür, sich auf abrasivem Gestein zu verfangen und zu reißen, und sie sehen auch cool genug aus, um außerhalb der Halle getragen zu werden.

Kletterhosen sind das Kleidungsstück, das du bei jeder Session trägst, daher ist es wichtig zu entscheiden, ob du Komfort, Haltbarkeit oder Wetterschutz brauchst.

Boulderhose Merkmale

Es gibt viele verschiedene Hosen, von nachhaltigen Optionen von prAna, klassisch haltbaren und zuverlässigen Hosen von Black Diamond, einzigartigen und italienischen Hosen von E9 und vielem mehr.

Warum Kletterhose tragen?

Meine Boulderhose

Meine Boulderhose von ABK habe ich jetzt schon über ein Jahr. Ich schwöre auf sie, weil sie eine kleine Tasche für eine Brush bereit hält, so muss man seine Bürste nicht immer in der Hand halten.

Seit ich die Hose besitze, ziehe ich sie bei jeder Session an. Sie schützt meine Beine vor Verletzungen und ist atmungsaktiv. Das ist vor allem an heißen Tagen in der Kletterhalle wichtig.

Hier kannst du dir meine Kletterhose genauer anschauen: ABK Cliff Boulderhose Mosaic Blue

Warum Kletterhose tragen?

Lang oder kurz

Genau wie das, was du am Oberkörper trägst, sollten Hosen und Shorts bequem sein und dir erlauben, dich frei zu bewegen.

Viele Kletterer bevorzugen Shorts gegenüber Hosen, vor allem die locker sitzende sportliche Variante, aber auch die Knie werden Kratzern und Schnitten ausgesetzt, wenn sie gegen den Fels schlagen. Alternativ bietet die Wahl von langen oder 3/4 Hosen etwas mehr Schutz.

Wenn du dich für eine durchgehende Hose entscheidest, achte darauf, dass deine Hosenbeine nicht so lang sind, damit sie deine Fußarbeit nicht stören. Solltest du auf sie treten, kremple die Hose hoch, so kannst du dich auch in der Stadt blicken lassen.

Fazit: Ich würde dir immer eine lange Hose zum Klettern und Bouldern empfehlen, da diese deine Beine vor Verletzungen schützen. Wenn es also nicht furchtbar heiß ist, ist eine lange Hose wahrscheinlich die schlauste Wahl für dich.

Hier ein Beispiel für eine 3/4 Kletterhose:

Photos by Chen Hu on Unsplash