Tipps für Anfänger Boulder Technik verbessern.

Willkommen in meinem Technikkurs für's Bouldern!

Wenn du gerade erst mit dem Bouldern angefangen hast und deine Technik verbessern willst, könnten diese Tipps für dich Gold wert sein.

Auch der größte Stiernacken bringt dir im Bouldern nix, solange du ihn nicht richtig zu benutzen weißt.

Durch eine saubere Technik werden dir Probleme leichter fallen und du vermeidest außerdem Verletzungen. Das heißt du kannst ausdauernder und intensiver bouldern und deine Fortschritte beschleunigen.

1. Beinarbeit ist Key

Deine Beinen sind viel größer und stärker als deine Arme. Versuche die Kraft zum Aufstieg vor allem aus deinen Beinen zu holen, um dir deine Arm Power für die wirklich kritischen Stellen aufzusparen.

Versuche deine Arme gestreckt zu halten, dass zwingt dich, mehr mit deinen Beinen zu arbeiten.

2. Die Wand ist Glas

Stelle dir vor, die Kletterwand und die Klettergriffe sind zerbrechlich wie Porzellan. So wirst du präziser treten und greifen. Dieser Tipp hilft dir deine Klettertechnik zu verfeinern.

3. Gute Schuhe

Besorge dir ein paar gute Boulderschuhe, wenn du das nächste Level erreichen möchtest. Wenn du mehr über Boulderschuhe erfahren möchtest, lies dir meinen Boulderschuhe Ratgeber durch.

4. Kommunikation ist nice

Kletterer sind allgemein sehr offen und entspannt. Viele werden dir sogar Tipps geben, ohne dass du sie fragst. Alles was du tun musst, ist lange genug auf eine Route zu starren und mit deinem Kopf zu schütteln. Wenn dich jemand so verzweifelt sieht, wird er dir meist sofort mit schlauem Rate zur Seite stehen.

Aber ernsthaft, solltest du an einer Stelle nicht weiterkommen, kannst du immer andere Boulderer nach Hilfe fragen. Mir selbst macht es auch Spaß, Anderen bei ihren Bouldern zu helfen.

5. Kletter' mit vielen Menschen

Mit deinen Freunden zu klettern macht am meisten Spaß. Willst du jedoch eine neue Technik lernen und deinen Horizont erweitern, kann es dir helfen, dich an erfahreneren Kletterern zu orientieren.

Tipps für Anfänger Boulder Technik verbessern.

6. Versuche alles

Klettere vor allem an Routen, die dir Probleme bereiten. Nur wenn du diese Probleme meisterst, kannst du an deinen Schwächen arbeiten. Mit ein bisschen Übung werden dir auch diese Probleme immer leichter fallen und Spaß machen.

Ich habe am Anfang Probleme verflucht, in denen es nur kleine Crimps gibt. Heute liebe ich die kleinen Griffe, obwohl sie nicht meine Lieblingsdisziplin sind.

7. Zuerst die Basics

Bevor du gezielt einzelne Muskelgruppen trainierst oder dir Sorgen um Griff und Fingerkraft machst, solltest du zunächst soviel bouldern wie es nur geht. Ohne die Grund Skills und Techniken bringt dir deine ganze Kraft nämlich nichts.

Außerdem kannst du dich ohne Einführung in Trainingsboards und spezielle Kletterübungen leicht verletzten.

8. Keine Angst vorm Fall

Wenn deine Angst zu Fallen größer ist, als deine Motivation einen schweren Zug zu halten, wirst du es nicht schaffen. Hast du noch Angst vor dem Fall? Springe bewusst ab und versuche dich an das Fallen zu gewöhnen.

9. Abgucken

Beobachte andere Boulderer in deiner Boulderhalle. Auch in Videos auf YouTube oder Instagram kannst du neue Techniken und Bewegungsabläufe lernen. Auch für Fortgeschrittene Boulderer ist dieser Tipp enorm wichtig.

Auch im Bouldern gilt: Wenn du denkst, du weißt wie es richtig geht, hörst du auf zu lernen.

Tipps für Anfänger Boulder Technik verbessern.

10. Make it fun!

Lass dich nicht von einem bestimmten Schwierigkeitsgrad frustrieren. Die großen Fortschritte im Bouldern lassen manchmal einige Zeit auf sich warten.

Deshalb habe Spaß an deinen Sessions und was auch immer du tust, bleib dran!

11. Sei lautlos!

Sei leise: Eine gute Boulder Technik ist quasi lautlos. Durch das leise Bouldern kannst du Tritte präziser antreten und bist allgemein achtsamer.

12. Denk nach.

Überlege dir vor dem ersten Versuch bereits, wie eine mögliche Beta aussehen könnte. Wenn du fällst, stelle dir vor, wie du den Fall hättest vermeiden können.

Schaue auch in meinen anderen Kategorien vorbei, wenn du weitere Tipps fürs Bouldern suchst.

Oder komm auf meinem YouTube Vlog vorbei - Boulder Boys Vlog